Monatsarchive: August 2017

Online-Aktivist: FBI-Akte über Aaron Swartz veröffentlicht – SPIEGEL ONLINE – Netzwelt

Online-Aktivist FBI-Akte über Aaron Swartz veröffentlicht Einen Monat nach dem Tod des Online-Aktivisten Aaron Swartz hat ein Blogger dessen FBI-Akte angefordert und veröffentlicht. Das Dokument zeigt, warum und mit welchen seltsamen Methoden die Bundesbehörde schon 2008 gegen Swartz ermittelte – zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter World-News | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Nach dem Austauschjahr in den USA: Zurück in Trump-Land

Nach dem Austauschjahr in den USA – taz.de Zurück in Trump-Land Vor einem Jahr war unsere Autorin Austauschschülerin in den USA. Nun kehrte sie zurück und fragte: Seid ihr jetzt wirklich glücklich? Das Stadtkind auf den Straßen von MinnesotaFoto: Paulina … Weiterlesen

Veröffentlicht unter World-News | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Nach dem Austauschjahr in den USA: Zurück in Trump-Land

Hamburg prüft vier Szenarien: Das droht der Roten Flora | MOPO.de

Hamburg prüft vier Szenarien Das droht der Roten Flora  Von Renate Pinzke Die Krawalle rund um den G20-Gipfel haben die Rote Flora ins Zentrum der Kritik gerückt. Der Senat kündigt Konsequenzen an. Foto: Ruega Sternschanze – Große Anspannung bei den Autonomen der … Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Hamburg prüft vier Szenarien: Das droht der Roten Flora | MOPO.de

Stellungnahme zum G20-Gipfel in Hamburg – Amnesty International

Veröffentlicht am 30. Juli 2017 von Amnesty International Amnesty fordert umfassende Aufklärung der Grundrechtseinschränkungen während des G20-Gipfels in Hamburg Amnesty International erkennt die Herausforderung an, vor der die Polizei und die Stadt Hamburg in den Tagen des G20-Gipfeltreffens stand: die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter G20, World-News | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Stellungnahme zum G20-Gipfel in Hamburg – Amnesty International

Gesichtserkennung in Berlin: Der Wunschtraum des Ministers

Gesichtserkennung in Berlin Der Wunschtraum des Ministers An einem Berliner Bahnhof sollen drei Testsysteme Gesichter erkennen – später auch hilflose Personen, herrenlose Koffer und andere „Gefahrenszenarien“. Am Dienstag startet auf dem Berliner S-Bahnhof Südkreuz der Testlauf zur GesichtserkennungFoto: dpa FREIBURG taz | … Weiterlesen

Veröffentlicht unter World-News | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Gesichtserkennung in Berlin: Der Wunschtraum des Ministers